Hilfe ganz praktisch

Gebrauchtes lindert Not

Sachspenden

Wir freuen uns über Sachspenden, die wir in unseren Beratungsstellen an Menschen in Not vermitteln. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Carikauf-Sozialkaufhäusern Artikel zu spenden, die dort für den kleinen Geldbeutel erschwinglich sind.

 

Kleiderspenden für Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle Ellwangen

 

Sachspenden

Kinder (0-14 Jahre): Pullover, Hosen, Unterwäsche, Schlafanzüge, Socken, Sportbekleidung und Schuhe.

Damen: Hosen, Pullover, Jogginganzüge, Leggins, Unterwäsche, Bademäntel, Schlafanzüge, Schwangerschaftsklamotten, muslimische Kleider und Schuhe in den Größen 36 bis 42.

Herren (nur kleine Größen): T-Shirts, Pullover, Hosen, Jogginganzüge, Sportbekleidung (kurze Sporthosen sind auch im Winter erwünscht), Schlafanzüge, Unterwäsche, Socken und Schuhe in den Größen 39 bis 47.

Auch Koffer werden dringend benötigt. 

Die Kleiderannahmestelle im ehemaligen Woha-Gebäude hat jeden Donnerstag in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. 

  

Gut erhaltene Kleidung

Kleidercontainer Aktion HoffnungDie neuen Kleidercontainer der aktion hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

Für Ihre Kleiderspende sind die Sammelcontainer der aktion hoffnung eine gute Alternative. Mittlerweile gibt es knapp 1.000 Sammelstellen im Gebiet der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Sie sind gut an den Aufklebern auf den Seitenwänden der Container zu erkennen.

 

aktion hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V. ist ein anerkannt mildtätiger und gemeinnütziger Verein, der mit den Erlösen aus Kleider- und Schuhsammlungen Projekte seiner Mitgliedsverbände, darunter auch der Caritasverband, finanziell unterstützt.

 

Mehr zur aktion hoffnung erfahren Sie hier.

Informationen zu Sachspenden

Tipps für die Kleiderspende

Erst nachfragen

Fragen Sie zuerst in Ihrer Gemeindeverwaltung, wer in Ihrem Ort Kleiderspenden entgegen nimmt. Dies sind teils die Kommunen selbst, teilweise karitative Einrichtungen wie die Caritas oder die Diakonie. Die Gemeinde kann auch sagen, ob zur Zeit überhaupt Kleidung benötigt wird. Bitte außerhalb der Öffnungszeiten die Kleidung nicht einfach vor einer Sammelstelle abstellen.

Geeignete Kleidung

Die ideale Kleidung ist ohne Schäden und gewaschen. Zerrissene oder defekte Ware muss aufwändig aussortiert und entsorgt werden, dazu fehlt allen Beschäftigten im Moment die Zeit. Es werden alle Arten von Kleidungsstücken benötigt, zunehmend auch wärmere Kleidung. Es fehlt an allen Kleidungsgrößen, an Kinderkleidung ebenso wie an Hemd und Hose für Erwachsene. Für Erwachsene werden vor allem die kleineren Größen gesucht.

Werden Kleiderspenden auch abgeholt?

Das geht leider wegen der hohen Belastung der Mitarbeiter nicht. Auch müssen vor Ort sehr viele Spenden sortiert und bereit gestellt werden, da fehlt für das Abholen von Spenden schlicht die Zeit. Wenn möglich, bitten Sie jemanden aus der Nachbarschaft, die Spende zu einer Sammelstelle zu transportieren.

Danke für Ihre Bereitschaft zu helfen!